Das Wespennest: Tipps zum Umgang mit den Tieren

Sobald es warm wird, beginnt die Wespenkönigin ein Nest für ihr Volk zu bauen – und das oftmals in der Nähe des Menschen. Wer jedoch weiß, wie man mit den Tieren umgeht, hat von einem Wespennest am Haus oder im Garten wenig zu befürchten.

Wespennest Foto: sunset man/fotolia.com

Wespennest Foto: sunset man/fotolia.com

Übersicht (externe Links)

Die Wespe ist ein wertvolles Nutztier mit einem schlechten Ruf. Sie leistet zwar einen wichtigen Beitrag für die Natur, indem sie Gartenschädlinge wie Raupen an ihren Nachwuchs verfüttert. Doch kaum jemand möchte ein Wespennest auf seinem Grundstück haben. Zu groß ist die Angst vor Stichen. Das muss aber nicht sein: Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie mit einem Nest umgehen und ein gefährlich gelegenes Wespennest entfernen lassen können.

Quelle: news.immowelt.de

Comments are closed.