Funkrufnamen

im Kreis Pinneberg

Im Funkverkehr werden den unterschiedlichen Fahrzeugen / Einsatzkräften Funkrufnamen zur Unterscheidung und eindeutigem Anreden als Kennung zugeteilt. Diese setzen sich immer aus sechs Ziffern zusammen z.B. 14-42-01.

  • Der erste Teil der Funkrufnummer gibt Auskunft über die Zugehörigkeit der Wehr – 14 = Ellerbek.
  • Der zweite Teil der Funkrufnummer bezeichnet das Fahrzeug / Einsatzkraft – 42 = Löschgruppenfahrzeug mit einer fest verbauten & tragbaren Pumpe.
  • Der dritte Teil gibt die Anzahl des Fahrzeuges an.

In der nachfolgenden Übersicht kannst du dich über die möglichen Fahrzeuge / Einsatzkräfte in Schleswig-Holstein informieren:

Gemeinden und Städte
10 Pinneberg 31 Holm 80 Barmstedt
11 Rellingen 32 Hetlingen 81 Heede
12 Halstenbek 33 Haseldorf 82 Hemdingen
13 Egenbüttel 34 Schenefeld 83 Bevern
14 Ellerbek 40 Uetersen 84 Ellerhoop
15 Appen 41 Tornesch-Esingen 85 Bokholt-Hanredder
16 Prisdorf 41Tornesch-Ahrenlohe 86 Gr. Offenseth-Aspern
17 Kummerfeld 42 Heidgraben 87 Lutzhorn
18 Borstel-Hohenraden 43 Groß Nordende 88 Langeln
19 Tangstedt 44 Moorrege 89 Bullenkuhlen
20 Elmshorn 45 Heist
21 Raa-Besenbek 46 Haselau 05 Kreisfeuerwehrzentrale
22 Klein Nordende 47 Neuendeich
23 Kölln-Reisiek 60 Br. Hörnerkirchen/Osterhorn 50 Löschzug-Gefahrgut
24 Kl. Offenseth-Sparrieshoop 61 Bokel
25 Seeth-Ekholt 62 Westerhorn 01-01 Kreiswehrführer
26 Seester 70 Quickborn 01-02 Stlv. Kreiswehrführer
27 Seestermühe 71 Bilsen
28 Helgoland 72 Hasloh
30 Wedel 73 Bönningstedt

 

Führungskräfte
00 Feuerwache / Gerätehaus / Rettungswache
01 Kreisbrandmeister (KBM)
02 Amtswehrführer
03 Gemeindewehrführer
04 Ortswehrführer
05 Leiter Rettungsdienst / Leitender Notarzt (LNA)
06 Feuerwehrbereitschaft, Löschzug-Gefahrgut, Technischer Einsatzleitung
07 Taktischer und Technischer Fernmeldebetriebsdienst
08 Fachberatung
09 sonstige Funkgeräte ohne Zuordnung

 

Einsatzleit- und Mannschaftstransportfahrzeuge
10 Führungsfahrzeug zur Anfahrt und Erkundung von Einsatzstellen (KdoW)
11 Einsatzleitwagen (ELW 1)
12 Einsatzleitfahrzeug (ELW 2 / ELW 3)
13 Fahrzeug zur technischen Unterstützung der Einsatzleitung (FuKW)
14 Fahrzeug zur organisatorischen Unterstützung der Einsatzleitung (MZF)
15 Kraftrad
16 Luftbeobachter (LuB)
17 PKW (bis zu 5 Sitzplätze)
18 Mannschaftstransportfahrzeug (mehr als 5 Sitzplätze)
19 sonstige Fahrzeuge der EL und MTF

 

Tank- und Sonderlöschfahrzeuge
20 Tanklöschfahrzeug mit Tank < 2500 l und Pumpe ab FPN 10/1000
21 Tanklöschfahrzeug mit Tank < 2500 l und Pumpe ab FPN 10/1000 mit Sonderlöschmittel (> 250 kg Pulver oder > 400 l Schaummittel)
22 Tanklöschfahrzeug mit Tank bis 3500 l und Pumpe ab FPN 10/2000
23 Tanklöschfahrzeug mit Tank bis 3500 l und Pumpe ab FPN 10/2000 mit Sonderlöschmittel (> 250 kg Pulver oder > 400 l Schaummittel)
24 Tanklöschfahrzeug mit Tank bis 5000 l und Pumpe ab FPN 10/2000
25 Tanklöschfahrzeug mit Tank bis 5000 l und Pumpe ab FPN 10/2000 mit Sonderlöschmittel (> 250 kg Pulver oder > 400 l Schaummittel)
26 Tanklöschfahrzeug mit Tank über 5000 l und Pumpe ab FPN 10/2000
27 Fahrzeug mit Sonderlöschmittel (> 250 kg Pulver oder > 400 l Schaummittel)
28
29 sonstige Tank- und Sonderlöschfahrzeuge

 

Hubrettungsfahrzeuge und Arbeitsgeräte für große Höhen
30 DL(K) mit einer Nennrettungshöhe kleiner 18 m bei 12 m Nennausladung (DL(K) 12/9)
31 DL(K) mit einer Nennrettungshöhe von mindestens 18 m bei 12 m Nennausladung (DL(K) 18/12)
32 DL(K) mit einer Nennrettungshöhe von mindestens 23 m bei 12 m Nennausladung (DL(K) 23/12)
33
34 HAB mit einer Nennrettungshöhe kleiner 18m bei 12 m Nennausladung
35 HAB mit einer Nennrettungshöhe von mindestens 23m bei 12m Nennausladung
36
37
38 Feuerwehrkran
39 sonstige Hubrettungsfahrzeuge und Arbeitsgeräte für große Höhen

 

Löschfahrzeuge
40 Löschfahrzeug mit tragbarer Pumpe ab PFPN 10/1000
41 Löschfahrzeug mit Tank ab 500 l und Pumpe ab (P)FPN 10/1000
42 Löschgruppenfahrzeug mit Pumpe ab FPN 10/1000 und zusätzlicher PFPN
43 Löschgruppenfahrzeug mit Tank ab 500 l, Pumpe ab FPN 10/1000
44 Löschgruppenfahrzeug mit Tank ab 500 l, Pumpe ab FPN 10/1000 und zusätzlicher PFPN
45 Löschgruppenfahrzeug mit Tank ab 500 l, Pumpe ab FPN 10/1000 und TH-Beladung
46 Löschgruppenfahrzeug mit Tank ab 1000 l, Pumpe ab FPN 10/2000
47 Löschgruppenfahrzeug mit Tank ab 1000 l, Pumpe ab FPN 10/2000 und zusätzlicher PFPN
48 Löschgruppenfahrzeug mit Tank ab 1000 l, Pumpe ab FPN 10/2000 und TH-Beladung
49 sonstige Löschfahrzeuge

 

Rüst- und Gerätewagen
50 Rüstwagen bis 9 t zGM (RW 1)
51 Rüstwagen über 9 t zGM (RW 2 / RW 3)
52 Bergungs- und Räumgeräte
53 Arbeitsmaschinen (mit Zulassung für den Straßenverkehr)
54 Gerätewagen Gefahrgut
55 Gerätewagen Umwelt / Ölschadenbekämpfung
56 Gerätewagen Atemschutz
57 Gerätewagen Strahlenschutz (ggf. mit Atemschutzausrüstung)
58 Gerätewagen Wasserrettung / Tauchen
59 sonstige Rüst- und Gerätewagen

 

Schlauchwagen, Tranport- und Logistikfahrzeuge
60 Schlauchwagen ab 1000 m
61 Schlauchwagen ab 2000 m
62 Wechselladerfahrzeug 18 t (für Abrollbehälter bis 5,90 m Länge)td>
63 Wechselladerfahrzeug 26 t (für Abrollbehälter bis 6,90 m Länge)
64 Wechselladerfahrzeug 26 t mit Ladekran (für Abrollbehälter bis 6,90 m Länge)
65 LKW
66 LKW mit Ladekran
67 LKW bis 12 t zGM mit Ladebordwand
68 LKW über 12 t zGM mit Ladebordwand
69 sonstige Tranport- und Logistikfahrzeuge

 

Fahrzeuge für den ABC- und Gefahrguteinsatz sowie Wasserfahrzeuge
70 CBRN-Messleitkomponente
71 CBRN-Erkundungskraftwagen
72 Fahrzeug für den qualifizierten CBRN-Ersteinsatz
73
74 Gerätewagen Dekontamination Personal
75 Gerätewagen Dekontamination Verletzte
76 sonstige ABC-Fahrzeuge
77 Schiffe für Feuerlösch-, Ölschadenbekämpfungs- und Seenotrettungszwecke
78 Klein-, Mehrzweck- und Motorrettungsboote
79 sonstige Wasserfahrzeuge

 

Fahrzeuge des Rettungsdienstes
80 Intensivtransportwagen
81 Notarztwagen / Baby-Notarztwagen
82 Notarzteinsatzfahrzeug
83 Rettungswagen
84
85 Krankentransportwagen
86 Großraum-Rettungswagen / -Krankentransportwagen
87 Schwerlast-Rettungswagen / -Krankentransportwagen
88 Infektions-Rettungswagen / -Krankentransportwagen
89 sonstige Rettungsdienstfahrzeuge

 

Fahrzeuge für Sanitäts- und Betreuungszwecke
90 Notfallkrankenwagen (Typ B)
91 Krankentransportwagen (Typ A1, A2 und sonstige)
92 Krankentransportwagen (4 Tragen)
93 Krankentransportwagen für spezielle Anwendungsfälle
94
95 Gerätewagen Sanität
96 Gerätewagen Behandlung und ehem. Arzttruppwagen
97 Gerätewagen Logistik
98 Gerätewagen Betreuung und ehem. Betreuungsdienst LKW
99 sonstige Fahrzeuge für Sanitäts- und Betreuungszwecke

 

Comments are closed.