Einsatzbericht 2016 – Einsatz #12

Küchenbrand
fflogo Einsatzart: FEU
Einsatzort: Ellerbek, Breslauer Straße
Alarmierung: 08.06.2016 – 20:52
Einsatzkräfte: FF Ellerbek, DRK OV Ellerbek, Polizei, RTW
Ellerbeker Fahrzeuge: 14-22-01 / 14-49-0114-42-01

Bericht
Vollalarm für die Feuerwehr Ellerbek. Um 20:52 Uhr schlugen die Melder der Kameraden und Kameradinnen Alarm – Küchenbrand – in der Breslauer Straße. Als das erste Fahrzeug am Einsatzort eintraf drang schon schwarzer Rauch aus dem Küchenfenster. Es befanden sich zu dem Zeitpunkt keine Menschen mehr im Gebäude.

Nach der ersten Erkundung wurde ein Trupp unter Atemschutz (PA) und ein C-Strahlrohr zur Brandbekämpfung in das Gebäude geschickt. Das Feuer konnte schnell lokalisiert und gelöscht werden. Daraufhin wurde ein weiterer Trupp zum Öffnen der Fenster und Türen rein geschickt. Währenddessen hat der Trupp im Obergeschoss noch Haustiere entdeckt, die unbeschadet, samt Käfig gerettet wurden.

Die Bewohner wurden vorsorglich vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Wir belüfteten das Gebäude und übergaben die Einsatzstelle der Polizei.

Um 23:51 Uhr gingen die Melder erneut. Die Einsatzmeldung diesmal – Nachlöscharbeiten Küche. Der Tischler, der das Fenster abdecken sollte, hat während seiner Arbeit ein Glutnest entdeckt und es mit dem Gartenschlauch abgelöscht. Ein Trupp unter PA kontrollierte die Küche und nahm weitere Küchenschränke ab. Wir konnten keine Glutnester feststellen und rückten wieder ein.

 

Zurück zur Einsatzübersicht 2016

Bookmark the permalink.

Comments are closed.