Kaum ist die Farbe dran – ist die Garantie weg

Anstrich der neuen Ellerbeker Feuerwehr-Fahrzeughalle könnte Dämmung der Fassade beschädigen

Optisch einwandfrei, aus technischer Sicht jedoch bedenklich: Der Rotanstrich der Fahrzeughalle der Feuerwehr könnte den Untergrund aufheizen.

Optisch einwandfrei, aus technischer Sicht jedoch bedenklich: Der Rotanstrich der Fahrzeughalle der Feuerwehr könnte den Untergrund aufheizen.

Sie wollten doch nur ihr neues Gebäude aufhübschen – und haben jetzt mächtig Ärger deswegen. In Eigenleistung verzierten die Ellerbeker Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr die neu gebaute Fahrzeughalle mit roter Farbe. Schließlich sollte zu erkennen sein, dass es sich hier nicht um einen Flugzeughangar, wie die architektonische Gestaltung vermuten lässt, sondern um ein Gebäude der Brandschützer handelt.

Und dann das: „Es könnte passieren, dass sich durch die Farbe die Dämmung so stark aufheizt, dass Risse im Putz entstehen“, erklärte Götz Weiterlesen

Mancher sieht jetzt rot!

Die Farbe des Anstoßes

Eventuell reflektiert die verwendete rote Farbe nicht genug Wärme

Eventuell reflektiert die verwendete rote Farbe nicht genug Wärme

Die neu erbaute Halle der Freiwilligen Feuerwehr Ellerbek und das Nebengebäude erstrahlen zwar in neuem Glanze, aber etwas farblos – wie die Kameraden und Kameradinnen fanden. Als eine Zeit verstrichen war, und niemand ihrem Wunsch, den Wänden doch etwas mehr Farbe zu Weiterlesen

Außen top – innen einige Flops

Ellerbek Neubau Feuerwehr

Futuristisch glänzt der Neubau der Freiwilligen Feuerwehr Ellerbek in der Sonne

Silbrig glänzend und mit modernen Rolltoren ausgestattet, erinnert der Neubau der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr Ellerbek an einen Flugzeughangar. Hier finden nicht nur fünf große Feuerwehr-Fahrzeuge Platz, sondern auch Lager- und Sozialräume. Und auch die Jugendwehr soll in der Halle wirken. Weiterlesen

Alte Feuerwehrhalle abgerissen

2014_02ELLERBEK | Die alte Fahrzeughalle der Ellerbeker Freiwilligen Feuerwehr ist Geschichte. Der Blick auf das neu gebaute Gebäude ist seit gestern frei: Silbrig glänzend und mit modernen Rolltoren ausgestattet sieht das neue Domizil der Löschfahrzeuge ein bißchen aus wie ein Flugzeughangar. Darin haben nicht nur fünf große Feuerwehr-Fahrzeuge Platz, es entstehen auch Lager- und Sozialräume. Außerdem wird zusätzlicher Platz für die Jugendwehr geschaffen. Die Gesamtkosten für das Bauvorhaben, das auch die Erschließung einer neuen Zufahrtsstraße umfasst, belaufen sich auf etwa eine Million Euro.

Quelle: www.shz.de

Bebauungsplan wird aufgestellt

2013-04-10ELLERBEK. Von der Idee bis zur Umsetzung eines Vorhabens können Jahre vergehen – davon weiß die Ellerbeker Feuerwehr ein Lied mit mehreren Strophen zu singen. Eine Endlosschleife wird daraus jedoch nicht: Die Umgestaltung des Geländes an der Feuerwache und der Bau einer neuen Fahrzeughalle rücken in greifbare Nähe. Weiterlesen

Ellerbek gibt eine Million Euro für die Freiwillige Feuerwehr aus

2012-06-16 BautagebuchDie Vorstellung der Planung für den Neubau der Fahrzeughalle für die Freiwillige Feuerwehr Ellerbek stieß auf reges Interesse bei der Bevölkerung: Etwa 40 Bürger verfolgten zunächst die Ausführungen des beratenden Ingenieurs Miroslav Halilhodzic. Weiterlesen

Zoff mit der Feuerwehr…

… so titelte das Pinneberger Tageblatt am Donnerstag.

Feuerwehr sauer auf Politiker

ELLERBEK – Nach der Abstimmung beginnt das große Stühlerücken. Kaum sinken die Hände der Politiker im Bauausschuss wieder Richtung Tisch, erheben sich die Feuerwehrleute. Geschlossen verlassen rund 15 Einsatzkräfte den Sitzungssaal. „So ein Kaspertheater“, raunt einer. „Jetzt warten wir nochmal sechs Jahre“, ein anderer. Nach Hause geht keiner von ihnen. Sie treffen sich in der Fahrzeughalle der Feuerwehr Ellerbek, dem Stein des Anstoßes, und machen ihrem Ärger Luft. Sie sind bedient. „Es steht mir bis hierher“, sagt Hans-Hermann Kudenholdt, Kassenwart der Wehr und zugleich CDU-Gemeindevertreter, während er die Handkante über die Stirn zieht.

Weiterlesen